Sling-Training im Functional7

30. November 2018 F7-News

Beim Sling-Training, oft auch als Suspension Training bezeichnet, wird an zwei herab hängenden, höhenverstellbaren Schlingen trainiert. Dabei dient das eigene Körpergewicht als Trainings-Widerstand, welcher gegen die Schwerkraft bewegt werden muss.

Dadurch ergibt sich ein multidimensionales Ganzkörper-Workout, das durch komplexe Übungen viele Muskelgruppen gleichzeitig involviert. Es werden also nicht nur einzelne Muskeln, sondern ganze Muskelketten, die entlang des Körpers verlaufen, angesprochen – gegensätzlich zum konventionellen, isolierten Maschinentraining. Somit erhält man ein funktionelles und alltagsnahes Training, welches deine körperliche Leistungsfähigkeit und Fitness auf allen Ebenen verbessert. Mit der Integration von Sling-Training in deinen Trainingsplan wirst du schnell Verbesserungen in deiner Sportart erzielen, aber auch deinen Alltag besser bewältigen können.

Beim Schlingentraining wird insbesondere die tiefliegende Muskulatur deines Rumpfes trainiert, da du dich wegen der Instabilität der frei hängenden Schlingen stets aktiv stabilisieren musst und dein Gleichgewicht erhalten bzw. wieder herstellen musst. Es ist also ein hervorragendes Trainingsmittel zur Stärkung und Stabilisierung deiner Bauch- und Rückenmuskulatur und erhöht dadurch den muskulären Schutz deiner Wirbelsäule. Daneben wirst du Kraftzuwächse auch in allen anderen Körperpartien erzielen. Nicht nur deine Kraftausdauer, sondern auch deine Sprungkraft kannst du durch die Unterstützung der Schlingen gelenkschonend trainieren. Ebenso wird deine Koordination, deine Gleichgewichtsfähigkeit und deine Beweglichkeit verbessert, wodurch du dich geschmeidiger und ökonomischer bewegst. Und wer möchte nicht engelsgleich und mit aufrechter Haltung durchs Leben schreiten?

Je nach Körperposition, Winkel und Hebelarm lässt sich der Schwierigkeitsgrad der einzelnen Übungen auf vielfältige Art und Weise variieren. Dadurch ergibt sich eine enorm große Übungsvielfalt mit zahlreichen Steigerungs- oder Vereinfachungsmöglichkeiten, wodurch jede Grundübung individuell an den Sportler angepasst werden kann. Damit ist das Training für alle Leistungsstufen und Altersklassen geeignet. Ursprünglich für die Physiotherapie und Rehabilitation von Verletzungen entwickelt, wird es mittlerweile als Ergänzung der Trainingsroutine in diversen Sportarten vom Freizeit- bis zum Hochleistungssport eingesetzt.

Profitiere auch du von den zahlreichen positiven Effekten des Sling-Trainings und integriere die ein oder andere Übung in dein Training. Frage einfach uns Trainer nach Übungsvariationen und neuen Inspirationen oder komm‘ in unseren Sling-Kurs! Wir freuen uns dich gemeinsam auf ein neues Fitnesslevel zu bringen!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.